Automobile Thesen 2017

Als ungewöhnlich kann man das abgelaufene Jahr in automobiler Hinsicht schon bezeichnen. Es fand jetzt keine große Reformation oder Revolution statt, aber alles vieles beginnt, sich zu ändern. Öfter mal was Neues ist ja in Ordnung. Hier mal ein paar Gedanken dazu: Diesel. In der Öffentlichkeit, auf jeden Fall in den Medien sind die verschiedenen„Automobile Thesen 2017“ weiterlesen

Werbung

Immer wieder gerne. Hybrid Teil 3.

Einer meiner allerliebsten „Keine-Ahnung“-Klassiker: „Wie weit fährt der denn jetzt, so rein elektrisch?“ Ja, wie ist die Antwort? Es gibt keine. Weil das kein Elektroauto ist. Und damit die elektrische Reichweite gar nicht wichtig ist. Eher schon wichtig: wie weit kommt der mit einer Tankfüllung? Aber von vorne. Derzeit gibt es eine Aktion bei Toyota,„Immer wieder gerne. Hybrid Teil 3.“ weiterlesen

Kein Beweis nötig. Hybrid Teil 2

Das kommt natürlich immer drauf an, wen man überzeugen will. Oder muss. Es gibt ja da ein politisches Trampeltier, das den Umweltschutz – so, wie ihn die restliche Welt versteht – auf irgendeine andere Art und Weise sicherstellen will. Hab ich heute gehört. Auf jeden Fall und aus eigener Erfahrung ist es ein unglaublich gutes„Kein Beweis nötig. Hybrid Teil 2“ weiterlesen

Jede Menge keine Ahnung. Hybrid. Teil 1.

Nach zwei Tagen Verbraucherinformation am 26. und 27. Mai bei der Möbel Wanninger Autoschau in Straubing sind zwei Erkenntnisse in mir gereift: Gefühlt über 80% der Autofahrer haben keine Ahnung, wie einfach sich ein Vollhybrid-Antrieb im Alltag darstellt. Sie haben Angst davor!! Woher kommt das? Die besten, und die allermeisten Vollhybridautos baut Toyota. Und Toyota„Jede Menge keine Ahnung. Hybrid. Teil 1.“ weiterlesen

Wenn alles Neue alt aussieht.

Das Jahr 2017 hatte für mich seinen ersten Höhepunkt am siebten Tage. Direkt biblisch, oder? Was passiert ist: Ich hatte überraschend die Gelegenheit, die Zukunft des Autofahrens selber zu fahren – das erste richtige Brennstoffzellenauto, den Toyota Mirai ! Ganz normal im Strassenverkehr im Raum München. Bei keineswegs optimalen Straßenbedingungen, halt im richtigen Leben. Dafür„Wenn alles Neue alt aussieht.“ weiterlesen