Fast alle sind schuld.

Einige Zeit habe ich hier jetzt nichts geschrieben. Es sind seltsame Wochen und Monate, hoffentlich gehts meinen hochverehrten Lesern allen gut. Über das alles beherrschende „C“-Thema werde ich mich nicht auslassen, damit kenne ich mich nicht aus und kann keine beweisbaren Behauptungen aufstellen. Seit weit über 30 Jahren beschäftige ich mich täglich mit individuellen Personentransportmitteln,„Fast alle sind schuld.“ weiterlesen

Werbung

Fahrbericht: Respekt und Ehre. Hilux.

Wann ich ihn zum ersten Mal einen gesehen hab, weiss ich nicht mehr. Der erste Eindruck – es war ein RN45 – ist aber im Gedächtnis geblieben: Hat der eine Riesen-Bodenfreiheit! Das war zu einer Zeit, als ich selbst noch lange nicht Auto fahren durfte. Aber gezeichnet hab ich solche Autos. Und davon geträumt. In„Fahrbericht: Respekt und Ehre. Hilux.“ weiterlesen

Schon wieder ein Jahr vorbei. Ein Jahr-Zehnt!

Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Das ging jetzt wirklich rasend schnell. Irgendwo hab ich mal einen Artikel darüber gelesen, warum einem das immer schneller vorkommt, je älter man wird – hab aber die genaue Begründung vergessen. Es müsste doch eigentlich anders rum sein, weil man alles schon mal gesehen hat und die einzelnen Ereignisse„Schon wieder ein Jahr vorbei. Ein Jahr-Zehnt!“ weiterlesen

Sonntagsgedanken.

Wie so ein Sonntag ablaufen kann: Aufstehen um 6e, dann erstmal Walking: ca. 12 km zu Fuss unterwegs, auf unserem mehrmals pro Woche benutzten Wanderweg. Dann gibts das Frühstück – mit isotonischen Quarktaschen, man ernährt sich ja schliesslich gesund. Weil Sonntag ist, darf mal genossen werden: die Fahrt zum letzten Automobil-Slalom der Saison. Zwischen Neukirchen„Sonntagsgedanken.“ weiterlesen

Mode ist nicht immer schlau.

Nicht bei der Kleidung und nicht beim Auto. Manchmal nur unpraktisch, manchmal aber auch richtig blöd. Oder sogar gefährlich. Vor über 30 Jahren haben sich Autohersteller bemüht, die Fahrzeuge auch aerodynamisch möglichst effizient zu gestalten. Nicht nur der „CW-Wert“, sondern auch die Stirnfläche sind da entscheidend. Eine Modeerscheinung mit Auswirkungen: Es kamen Autos wie der„Mode ist nicht immer schlau.“ weiterlesen