Fastenzeit.

Konzentration aufs wesentliche – so verstehe ich die Fastenzeit. Zuviel Ablenkung tut einfach nicht gut – finde ich.

img_9755.jpg

Also los: auf dem iPhone ist die tägliche „Bildschirmzeit“auf eine (1) Minute reduziert.

Ruhe vor dem Wischkastl – oder vor dem „digitalen Diktator“, wie man das kleine Smartphone – Ding auch immer nennen will.

Die üblichen Kommunikationskanäle werde ich eingeschränkt natürlich auch weiter benutzen – aber halt nur im Browser, am Bildschirm, am PC. Also hinsetzen und ein kleines bisserl mehr Ruhe. Ich glaub, das wird ganz gut tun.

 

Werbeanzeigen

Autor: Michael Ströher

Auto- und Motorradldamisch seit kurz nach der Geburt. Toyota - Profi und Fan von allem, was auf Rädern Spaß macht. Hybrid - Junkie - mit eigener Meinung.