Europäische Toyota – Händlertagung 2014 in Berlin

In Berlin, in einer riesigen Halle im ehemaligen Flughafen Tempelhof fand die gesamteuropäische Toyota – Händlertagung statt.

IMG_3475

Wir Toyota-Händler aus allen europäischen Ländern, auch Russland, wurden über die geplanten Schritte und die neuen und zukünftigen  Fahrzeuge informiert.

Ich bin natürlich morgens mit dem Auto nach Berlin angereist – so wie sich das gehört, mit dem GT86. Die zwei Stunden vor der Veranstaltung waren mit interessanten Kollegengesprächen gut gefüllt. Zum Beispiel der Austausch darüber, mit welchen durchaus ähnlichen Herausforderungen die Kollegen in Österreich zu kämpfen haben – diese aber mit anderen rechtlichen Voraussetzungen auf ganz andere Art meistern.

Zum Einlass in die Halle mussten wir sämtliche elektronischen Geräte abgeben – aus Gründen der Geheimhaltung. Es wurden Fahrzeug – Prototypen gezeigt, die in der Öffentlichkeit und bei Journalisten noch nicht einmal angekündigt sind – da sollten keine Fotos auftauchen. Allerdings hab ich mich schon gewundert, wie mein USB-Stick am Schlüsselbund Fotos machen könnte – den musste ich auch abgeben.

Es gab zwar kein „richtiges“ Essen, aber für alkoholfreie Getränke und eine echte Berliner Currywust, alternativ noch ein bisschen anderer Fingerfood, hats dann doch gereicht.

Die Präsentation fand in einer Halle statt, durch die eine „Fahrbahn“ führte – dort wurden die zukünftigen Modelle gezeigt und auch die zukünftige Stratgegie Toyota’s in Europa erläutert.

Ein kommendes Modell hat mir optisch mit am meisten imponiert:

Der neue kleine Aygo, von dem Fotos auch in den nächsten Tagen in der Presse auftauchen werden. Frisch, frech – und in vielerlei Hinsicht individualisierbar!

Ein richtig schöner, kleiner Flitzer – bin auf den Preis mal gespannt.

Nicht alle Marketing- und Vertriebsvorstellungen der europäischen Führungsmannschaft bekam volle Zustimmung, wie aus den durchaus unterschiedlichen Beifallslautstärken leicht zu entnehmen war. Auch die Ideen zur zukünftigen Ausrichtung in Sachen Kundenkontakt trafen nicht auf volle Zustimmung – das liegt aber sicher in jeder Branche und bei jeder so großen Organisation ähnlich.

Als alle neuen und zukünftigen Modelle vorgestellt waren, wurde auf riesigen Leinwänden ein Film gezeigt, in dem Akio Toyoda, der Präsident der Toyota Motor Corporation, über sich und seine Firma erzählt hat – die im Moment im Begriff ist, sich wieder einmal komplett neu zu erfinden!

Em Ende des Films kam ein TS030 – Hybridrennwagen in die Halle gefahren, hinterher ein GT86 – Rennfahrzeug. Und wer steigt aus dem GT86 aus?

Richtig!! Niemand geringerer als Akio Toyoda selbst !

Er stand vor – wieviel waren es überhaupt, irgendetwas zwischen 1000-2000 Leuten, und hielt in gut verständlichem Englisch eine Rede, ganz ohne irgendwelche zusätzlichen Videoeffekte oder Hilfsmittel, die alle von den Sitzen gerissen hat! Standing Ovations! Ich hab ja schon viel von dem Mann gelesen, aber ihn live zu erleben, ist doch nochmal eine ganz andere Nummer. Er weiss genau, wo es hingehen soll und hat eine Vision, was Toyota erreichen will. Und wird, er ist überzeugt und ich nehme ihm das ab.

Ich bin tief beeindruckt, ganz ehrlich. Sympathisch, authentisch, offen. Unglaublich. Steht da und verbeugt sich vor seinen Händlern.

Gänsehaut-Feeling pur.

Das war alleine die Anreise wert.

Dass danach noch die neuen Modelle ausgestellt waren, ich hab sie kurz angesehen, ok, wir sind mit den Wettbewerbern auf gleicher Höhe und teilweise etwas voraus. Zukünftig hoffentlich etwas weiter voraus.

Ich hab meinen USB-Stick von der Garderobe geholt und mich beschwert, dass er immer noch keine Fotos macht – dann in den GT86 gesetzt, im Berliner Stau gestanden …

IMG_3469

..und hab an Akis Toyoda ’s Worte gedacht. Sinngemäss: „arbeitet hart, um die Toyota-Fahrer zufriedenzustellen – vergesst aber dabei nicht, auch selbst Spaß zu haben!“ Ich nehme ihm auch das ab …

Advertisements

Autor: Michael Ströher

Auto- und Motorradldamisch seit kurz nach der Geburt. Toyota - Profi und Fan von allem, was auf Rädern Spaß macht. Hybrid - Junkie - mit eigener Meinung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s