Beobachtungen im Alltag

Ich stand heute eine Zeitlang an einer, zugegebenermassen etwas engen, Parkhauseinfahrt und habe doch einige Fahrer beobachten können.

Die lustigen Videos auf Youtube übertreiben tatsächlich überhaupt nicht.

Es entsteht der Eindruck: je länger das Auto ist, desto kürzer wird der linke Arm des Fahrers, den er zur Ticketentnahme benutzen muss.

In dicken SUV’s sitzen offensichtlich fast immer kleine Frauen, und bei Kompaktwagen ist es offensichtlich am häufigsten notwendig, zum Ticketziehen auszusteigen.

Eine große Schaumstoffrolle an den vorderen Ecken des Autos würde auch vielen Fahrern einigen Stress ersparen – wär schon super, wenn man einfach bis zum Kontakt fahren könnte und dann weiter einschlägt.

Früher gabs doch für den Käfer mal die Peilstäbe auf den Kotflügeln. Konnten da die Leute noch ehrlich zugeben, dass sie in 2 Meter Abstand nicht zuverlässig auf 20 cm genau schätzen können? Oder wär man heute auch gar nicht zu stolz dazu und solche Peilstäbe wären ein Verkaufsschlager? Sollte mal jemand probieren …

Das kurioseste war aber ein Rollerfahrer, der gleich hinter einem Auto rauswollte und die Schranke dann voll auf die Mütze, eigentlich auf den Helm, bekam. Der hat mich ganz bös angeschaut, weil ich mir das Lachen nicht verkneifen konnte 😉. Naja, zumindest blieb er einigermassen aufrecht.

Advertisements

Autor: Michael Ströher

Auto- und Motorradldamisch seit kurz nach der Geburt. Toyota - Profi und Fan von allem, was auf Rädern Spaß macht. Hybrid - Junkie - mit eigener Meinung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s